Donnerstag, 18. Juni 2015

Arnold & Frauchen

vor einiger Zeit habe ich Arnold kennengelernt , er ist eine Französische Bulldogge und ein kleiner spring-ins-Feld aber doch sympathisch,wir tobten ein wenig über die Wiese während sich die Frauchens über die üblichen Hundeinfos austauschten aber Arnold fand die Wühlmäuse dann doch interessanter, gut, das war es dann wohl ...
nun Frauchen und ich gingen langsam weiter und ich ging völlig untypisch "bei Fuß"
Boah was war Frauchen stolz auf mich *grins*
hinter uns hörten wir dann :

Arnolds Frauchen so : Aaaarnold kohooom ,Frauchen geht jetzt ! Arnold , Frauchen geheet !
Arnold so : tüdüdüüü kein Anschluss unter dieser Nummer (buddelte taub für sein Frauchen weiter fröhlich nach Wühlmäusen)

so ging das ne weile bis Arnolds Frauchen wohl die faxen dicke hatte und ging zu Arnold um in aufn Arm zu nehmen,
ABER
Arnold so : Juchhu Frauchen will spielen, sausss fang mich doch
Arnolds Frauchen rannte noch eine weile hinter ihm her

... und wenn se ihn nich jefangen hat so renntse wohl noch heute ...

ich meine mal ehrlich , mein Frauchen ist in vielen Dingen völlig durchgeknallt was mit mir zu tun hat wie z.B. Geburtstage und Weihnachten --- ok,ich kenne kaum Fellnasen die nix bekommen oder Frauchen steht mitten in der Nacht auf wenn ich ihr meine Krallen in die Schulter kralle weils irgendwo HUUUHUUUT weil noch ein Fenster auf ist oder wenn ich sitz machen soll und mich hinlege ist es auch ok (manchmal) oder ich zeige ihr mal die Gassiestrecke oder sie nötigt Herrchen meine Gießkanne aufzufüllen die im Wohnzimmer für mich steht (Bild davon gibts später)oder oder oder es gibt ja soooo viele Beispiele, kenn ihr auch,oder ?

aber das mit Arnold war selbst Frauchen etwas zu hmmm nennen wir es unhandlich
in diesem Sinne



Kommentare:

  1. Dein Frauchen ist völlig normal, Taliska. Und dass sie den Hundelift nicht einsetzt, naja, das ist auch normal. Ich werde auch höchstens im Notfall mal getragen, also wenn ich krank bin.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Jeder so wie er es mag. Vielleicht wird es Arnolds Frauchen auch mal zu unhandlich und sie arbeiten an dem Thema. Solange Arnold niemanden etwas tut, wäre mir das eigentlich egal….Im Übrigen gibt es auch bei uns – sehr, sehr selten, Situationen, in denen Socke nicht hört. Ich will mich nicht davon frei machen….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine und Socke,versteht mich nicht falsch,das Gehör von Taliska ist auch nicht immer das beste und komisch fand ich das auch nicht,es war die gesamt Situation die so surreal in dem Moment erschien ... ich möchte nicht wissen wie mein Umgang mit Taliska manchmal auf andere wirken mag ...
      Lg Nicole

      Löschen
    2. Liebe Nicole,

      ich habe sehr gut verstanden, was Du sagen willst. Ich staune manchmal auch über so manche Hundeteams. Ich habe mir nur abgewöhnt mir darüber Gedanke zu machen. Die meisten Hundehalter haben eine Baustelle und vielleicht war diese einer der kleinsten Baustellen. Vielleicht ist es der Frau gar nicht so aufgefallen oder es stört sie nicht genug.

      Aber ich verstehe sehr gut, dass Du Dich bei dem Anblick gewundert hast.


      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen